Frühling für Zuhause
Kreatina

Frühling für Zuhause

Der Frühling klopft an die Tür, draußen wachsen schon die ersten Blumen und das Wetter soll ja auch bald schöner werden. Da wird es also Zeit sich den Frühling nach Hause zu holen. Da ja im Moment die Geschäfte nicht wirklich geöffnet haben, außer mit Click und Collect, ist es ja nicht so leicht sich Deko zu kaufen. Warum dann also nicht einfach selbst machen?

Ich hab eine Explosion Box im Frühlingsoutfit gemacht und die kommt nächste Woche auf unsere neue Kommode im Flur, wo wir dann immer wenn wir in einen anderen Raum in der Wohnung wollen oder von Draußen rein kommen, direkt den Frühling sehen. Hebt die Laune und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Frühling für Zuhause

Frühling für Zuhause

Frühling für Zuhause

Also, wenn da mal keine Frühlings-Stimmung aufkommt oder?

Die Explosionbox ist auch ganz einfach gemacht. Ihr braucht dafür Farbkarton in 30 x 30 cm, der wird bei 10 und 20 cm gefalzt so das ihr am Ende 9 Quadrate habt. Nun könnt ihr euch aussuchen ob ihr so wie ich 2 Wände stehen lassen möchtet, oder ob ihr alle 4 umkippen lasst. Ist Geschmackssache, doch ich persönlich mag es lieber, wenn 2 Wände stehen bleiben.

Ganz egal wie ihr euch entscheidet, ihr könnt die Box dann so gestalten wie ihr möchtet.

[Werbung]

Ich habe hier das Designpapier „Papierblüten“ aus der Sale a Bration von Stampin‘ Up! benutzt, das Stempelset Glückskäfer und das aktuelle Stempelset Butterfly Brilliance. Den Schmetterling und den Glückskäfer habe ich auf transparenter, etwas dickerer Folie geklebt so das sie einen schönen Effekt erzielen wenn man die Box öffnet.

Deko darf natürlich auch nicht fehlen und auch hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Tobt euch aus, nutzt was da ist.

Den Deckel für die Box (ich habe ihn jetzt hier bewusst weggelassen weil ich die Box ja nicht verschenken möchte) macht ihr ebenfalls total einfach in dem ihr ein Stück Farbkarton in den Maßen 16 x 16 cm nimmt und rundherum bei 2,9 cm falzt.

Das Designpapier innen und auch außen an der Box hat die Maße 9,7 x 9,7 cm (ich schneide bei all meinen Projekten das Designpapier immer schmaler damit man den Untergrund noch ein Stück sieht) und hier wähle ich immer das Papier passend zum Thema.

Ihr seht, so viel braucht man nicht für eine Explosion Box und ihr seid wie bei allen anderen Projekten die ihr machen wollt auch hier uneingeschränkt und könnt die Box ganz nach euren Wünschen machen.

Holt euch den Frühling nach Hause und macht euer Leben ein bisschen bunter.

Martina

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.